Sie befinden sich hier: » Startseite »Fragen und Antworten

FAQ - Häufig Fragen und Antworten

@
  • Liefern Sie auch an Packstationen?

    Nein. Leider können wir nicht an Packstationen liefern. Der Empfang unserer Sendungen muß immer durch eine Unterschrift bestätigt werden. Dies ist nach heutigem Stand bei Packstationen leider nicht möglich.

  • Wann erhalte ich meine Ware?

    Im Regelfall bieten wir ausschließlich Ware an, die wir lagernd vorrätig haben. Aktuell versenden wir i.d.R. im Zeitrahmen von 3-4 Werktagen nach Zahlungseingang aus einem deutschen Logistikzentrum abgehend. Der Versand ab dort dauert im Regelfall 1-2 Werktage. Berücksichtigen Sie bitte auch , daß Überweisungen auch 1 bis 3 Werktage dauern können, bis sie uns erreichen, - insbesonders nicht online getätigte Überweisungen.

  • Welche Versandkosten fallen an?

    Wir verpacken unsere Ware besonders sorgfältig und sicher und haben das Versandrisiko durch externe Valorenversicherungen abgesichert. Der Pack- und Paketeinlieferprozess ist zudem durchgehend videoüberwacht und erfolgt im Vier-Augen-Prinzip. Einen Teil der Pack- und Versandkosten geben wir an Sie in Form einer einheitlichen Versandkostenpauschale in Höhe von 9,95 Euro weiter.

  • Mit welchem Versandunternehmen versenden Sie?

    Wir behalten uns die Auswahl des Versandunternehmens ausdrücklich vor, wählen dabei aber nur Unternehmen, die aus unserer Sicht eine zuverlässige Zustellung sicherstellen, dazu gehören u.a. DHL, SecurLog, div. Kurierdienste wie z.B. INTEX oder GO!

  • Wer trägt das Versandrisiko?

    Das Versandrisiko ist durch entsprechende Rückdeckungsversicherungen abgedeckt. Freuen Sie sich auf den einwandfreien Versand.

  • Gewährleistung auf Bestellung und Paketinhalt?

    Pakete werden bei uns im 4-Augen-Prinzip gepackt und der Packprozess wird videoüberwacht. Durch mehrfaches Verwiegen der Ware wird eine zusätzliche Sicherheit geschaffen. Die meisten Waren werden zudem in einem sogenannten Safebag, einem speziell verschlossenen und nummeriertem Sicherheitsbeutel verpackt, den man nicht unbemerkt öffnen kann. Dadurch wird ein Höchstmaß an Sicherheit für Ihre Ware erreicht.

  • Wohin kann ich mir die Ware schicken lassen?

    Sie sollten als Lieferadresse eine Adresse wählen, an der Sie oder eine bevollmächtigte Person nach der Bestellung auch erreichbar sind. Dies kann z.B. Ihre Hausadresse sein, aber auch die Anschrift Ihres Arbeitgebers oder eines Verwandten, der ohnehin den ganzen Tag zuhause ist. Wir liefern NICHT an Packstationen und nicht postlagernd.

  • Kann ich auch die Ware selbst abholen?

    Aktuell sehen wir dies aus logistischen und Sicherheitsgründen NICHT vor.

  • Kann ich die Ware auch anonym als Tafelgeschäft in bar bei Ihnen bezahlen?

    Aktuell sehen wir dies nicht vor.

  • Liefern Sie auch per Nachnahme?

    Nein. Wir liefern aus zwei Gründen nicht per Nachnahme: Zum einen kommen Nachnahmepakete überdurchschnittlich häufig auf dem Transportweg weg, weil jeder am Transportprozess Beteiligte von außen sofort den Wert des Paketinhalts sehen kann, - zum anderen verleiht eine Nachnahmesendung weder dem Empfänger noch dem Absender zusätzliche Sicherheit, sondern in erster Linie erst einmal deutlich höhere Kosten.

  • Warum können Sie die Edelmetallprodukte so preiswert anbieten?

    Weil wir sehr große Mengen umsetzen und uns auf Edelmetalle spezialisiert haben, erhalten wir sowohl im Einkauf der Ware als auch der benötigten Abläufe sehr gute Konditionen, die wir gerne an Sie weitergeben. Wir haben überdies alle unsere Prozesse so effizient wie möglich gestaltet und verschlankt, um ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis möglich zu machen. Dabei sparen wir nie an Sicherheit.

  • Wie kann ich sicher sein, von Ihnen auch garantiert echte Münzen und Barren zu erhalten?

    Wir beziehen unsere Produkte nur aus unzweifelhaften Quellen. Nach Möglichkeit von Münzprägestätten direkt oder aber von Marktteilnehmern, die über jeden Zweifel erhaben sind. Zudem wird jede Münze im Wareneingang bereits auf Echtheit geprüft. Dabei werden unterschiedliche Prüfmethoden wie Röntgenfluoreszenz, Ultraschall, Wiegen etc. verwandt. So erhalten Sie größtmögliche Sicherheit, daß Sie einwandfreie Ware erhalten. Auf möglicherweise preiswerteren Bezug von Ware aus unsicheren Quellen verzichten wir von vorneherein. Wenn Sie das Risiko suchen, evtl. falsche Münzen zu erhalten, sind Sie bei uns falsch.

  • Wie kann ich bezahlen?

    Sie können im Kaufprozess mit Paypal bezahlen (gegen Gebühr), wobei Paypal als Rückdeckung i.d.R. Kreditkarten akzeptiert.

  • Kann ich vom Kauf zurücktreten?

    Der Gesetzgeber sieht für Artikel, deren Preis sich ganz wesentlich am Finanzmarkt orientiert (hier z.B. Gold- und Silbernotierungen) ausdrücklich KEIN Widerrufsrecht vor. Genausowenig wie Sie an der Börse gekaufte Aktien zurückgeben können. Ansonsten würden Kunden Gold und Aktien kaufen und wenn nach dem Kauf die gewünschte Aufwärtsentwicklung nicht eintritt, diese wieder zurück geben. Das geht natürlich nicht. Gekauft ist gekauft. Ein rechtskräftiger Kaufvertrag verpflichtet Sie zur Abnahme und uns zur Lieferung. Ohne Wenn und Aber.

  • Und was ist, wenn nach dem Kauf Gold oder Silber rauf- oder runtergeht?

    Dann ist das so. Egal wie sich Edelmetallkurse nach dem Kauf entwickeln, verpflichtet ein zweiseitig geschlossener Kaufvertrag den Verkäufer zur Lieferung und den Käufer zur Bezahlung und Abnahme. Sie müssen also den Kauf auch dann bezahlen, wenn nach dem Kauf die Preise fallen und sie die Ware vielleicht billiger hätten kaufen können und wir müssen auch dann liefern, wenn nach dem Kauf die Preise steigen und wir hätten teurer verkaufen können. Gekauft ist gekauft.

  • Kann ich meine Ware aktuell auch an Castellgold verkaufen?

    Aktuell sehen wir einen Ankauf von privat noch nicht vor. Wir informieren hier, sobald wir dies einführen.

  • Ich habe bestellt, aber noch keine Bestätigung erhalten?

    Bitte überprüfen Sie ggf. auch Ihren Spamfilter im email-Programm, bzw. alle etwaigen Eingangsordner, z.B. auch „von unbekannt“, „Spam“ etc.

  • Warum wechseln Ihre Preise dauernd?

    Wir haben im Hintergrund des Onlineshops eine Preisanpassungsroutine programmiert, die in kurzen Abständen von wenigen Minuten die Preise für alle Edelmetallprodukte an die aktuellen Börsenpreise der Edelmetalle anpasst. So kommen Sie in den Genuß, daß Sie z.B. sofort zugreifen können, wenn die Edelmetallpreise einmal einen Rücksetzer machen. Dies geben wir i.d.R. mit kurzer Zeitverzögerung sofort weiter. Am Wochenende, wenn die internationalen Börsen für Edelmetalle geschlossen haben, sind die Preise dagegen weitgehend statisch.

  • Sind abgebildete Jahrgänge verbindlich?

    Wenn in einer Münzbeschreibung steht „Jahrgang unserer Wahl“ o.ä. , dann liefern wir auch einen Jahrgang UNSERER Wahl. Möglicherweise ist aus Effizienzgründen nur ein Jahrgang abgebildet, - es besteht dann aber auch kein Rechtsanspruch auf die Lieferung genau dieses Jahrgangs. Hier geht es vielmehr um die Lieferung von „Gattungsware“, d.h. eines bestimmten Münztyps, nicht aber eines speziellen Jahres. Bei Jahrgang „unserer Wahl“ können wir sowohl einen älteren als auch einen aktuellen Jahrgang liefern. Wir bitten um Verständnis, daß wir auf BESTIMMTE Jahrgangswünsche NICHT eingehen können.

  • Ist Castellgold immer lieferfähig?

    Wir haben durch Vorhalten von grösseren Mengen an nahezu allen gängigen Gattungen dafür Sorge getragen, daß wir i.d.R. immer zeitnah liefern können, auch in Phasen hoher Nachfrage. Sollte dies ausnahmsweise anders sein, weil z.B. Münzprägestätten einen Auftragsannahmestop verhängen, so nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf.

  • Ich habe bestellt und bezahlt, aber die Ware noch nicht?

    Der Regelfall ist, daß ein Kunde innerhalb von max 7-8 Werktagen nach Zahlungseingang seine Ware in der Hand hat. Sollten Sie wider Erwarten auch 8 Werktage nach Zahlungseingang bei uns keine Ware und keine Benachrichtigung über einen Paketerhalt haben, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir kümmern uns kurzfristig darum.

  • Ich habe Ihnen am Sonntag geschrieben, aber es antwortet niemand?

    Unsere Angestellten arbeiten Montag bis Freitag während der üblichen Büro- und Geschäftszeiten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß wir nachts oder am Wochenende Ihre Anfragen nicht beantworten können.

  • Wer ist CASTELLGOLD ?

    CASTELLGOLD ist eine Marke der in Konstanz am Bodensee ansässigen Castell Mint GmbH, die sich seit Jahren mit dem Vertrieb von Edelmetallen beschäftigt. Die Castell Mint GmbH ist eine Schwestergesellschaft der Primus GmbH, die sich – ebenfalls in Konstanz ansässig – mit dem Vertrieb von Sammlerartiken (Münzen, Briefmarken etc.) beschäftigt. Jahrzehntelange Erfahrung in Sachen Münzen und Edelmetallen wird zum Nutzen der Sammler und Investoren eingesetzt.

  • Kann ich die Rechnung auch durch Dritte begleichen lassen?

    Zahlungen von DRITTEN können wir aus Geldwäschegründen nicht akzeptieren. Kontoinhaber und Rechnungsempfänger müssen identisch sein.

  • Gibt es Sonderkonditionen für Händler, Kreditinstitute etc.?

    Viele Münzhändler und institutionelle Kunden wie Kreditinstitute, Vermögensberater und andere Multiplikatoren kaufen bei uns ein. Wenn Sie regelmässig grössere Volumina benötigen und Händlerkunde werden wollen, sprechen Sie uns bitte per email, Telefon oder Fax an.

  • Grössere Edelmetall-Investments möglich?

    Sie wollen für mehrere Hunderttausend Euro oder auch im siebenstelligen Eurobereich in Gold und Silber investieren? Gerne liefern wir Ihnen z.B. auch 1000x 1oz Krügerrand kurzfristig. Wegen der Besonderheiten bei solchen Geschäften wie z.B. auch der Regelung der Zustellung und Bezahlung wollen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen.

  • Welche Mehrwertsteuer fällt bei Goldmünzen an?

    Anlagegoldmünzen und Goldbarren sind in Deutschland i.d.R. von der MwSt befreit, dies ist §25a UStG geregelt, in dem Anlagegold von der Besteuerungspflicht ausgenommen wird. Bei Münzen, bei denen dennoch eine Steuer (19%) anfällt, ist dies ausdrücklich ausgewiesen. Die Steuer ist dann im ausgewiesenen Endkundenpreis bereits enthalten.

  • Welche Mehrwertsteuer fällt bei Silbermünzen und Silberbarren an?

    Silberbarren unterliegen in Deutschland der Mehrwertsteuerpflicht in Höhe von aktuell 19%, - dies ist im Endkundenpreis enthalten.

    Silbermünzen werden häufig unter Anwendung der Differenzbesteuerung (§25c UStG) verkauft, dabei versteuern wir mit 19% den Unterschied zwischen Einkaufs- und Verkaufspreis, dürfen dies Ihnen gegenüber aber nicht ausweisen – so will es das Gesetz.

    Silbermünzen, die wir mit 19% regelbesteuert verkaufen, sind entsprechend gekennzeichnet.